Der Fischer und seine Frau



Datum:  
10.03.2018


Beginn:  
10:00 Uhr bis 15:00 Uhr


Ort:  
Kulturbahnhof Ottensoos


Kurzbeschreibung:  
Ein Rollenspiel zum Grimmschen Märchen über Wachstumswahn, Gier und die Unersättlichkeit des Menschen.


Veranstalter:  
Kulturbahnhof Ottensoos





Der Fischer und seine Frau
Am Samstag 10. März ab 10.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr wird im Kulturbahnhof Ottensoos ein Rollenspiel zum Grimm´schen Märchen "Der Fischer und seine Frau" aufgeführt.
Regie führen der Pfarrer vom Lorenzer Laden Thomas Zeitler (Einführung, Diskussion über Inhalt, aktuellen Bezug und Erkenntnisse für eine nachhaltige Entwicklung) und die Psychodramatikerin Susanne Gutmann ( Ablauf und Rollenverteilung) . Alle, die sich spielerisch an einem hochaktuellen Thema über Gier, Unersättlichkeit und Wachstum beteiligen wollen, sind willkommen (kein Eintritt, aber begrenzte Teilnehmerzahl mit Anmeldung unter info@kulturbahnhof-ottensoos.de)




Kategorie(n) dieses Termins:
Theater / Kabarett

Theater / Kabarett



Der Inhalt dieser Seite kann von einer berechtigten Person geändert werden.

Loginname:
Passwort:


Alle Texte/Inhalte/Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.
Übertragen der Daten in andere Verzeichnisse (elektronische oder gedruckte) ist untersagt.

Der Veranstaltungskalender ist ein Service von: www.ottensoos.de
Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben!



Website Programmierung & Design: www.kommune-aktiv.de.